Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

LaufABC   |   Stabilisation   |   Essen   |   »Trinken

Multisport.eu_Welches-Sportgetraenk_Limettenplatscher_captainthriller

Täglich 2L Trinken? Klar-wir haben einen Wasserkreislauf mit "Ablaufhahn" in unserem Körper.

Darum spült ihn täglich, damit seine Kreislauf-Organe gut durchblutet und entschlackt werden können. Dünneres Blut fließt besser und darauf kommt es auch beim Sport an.

0,3 L je 10 Kg Gewicht, macht für einen 80 kg schweren Sportler: 2,4l/Tag. Füllt diesen Kreislauf mit stillem Wasser!

Bei übermäßigem Schwitzen, Büro-/Autoklimaanlagen-Aufenthalten und in den Bergen bitte die Trinkmenge erhöhen.

  • Trinkt stilles Wasser, denn die Beiworte "Sprudel" oder "spritzig" bedeuten KohlenSÄURE. Diese kommt einem wieder hoch, deshalb sollte man sie erst gar nicht trinken.
  • Trinkt basisches Wasser. Orientiert euch beim Wasser-Einkauf an unserem Blut-pH-Wert von 7,4! Alles unter pH 7 ist SAUER! Die Kosmetikindustrie, welche pH-Hautneutral mit 5,5 publiziert ist Verbrauchertäuschung! pH-Neutral ist auch in der Kosmetik ein Wert von 7! Also nehmt eine billige Seife ohne Zusätze zum duschen, um die sauren Ausdünstungen auf der Haut zu neutralisieren.
  • Da die meisten im Handel zu kaufenden Wasser alle sauer sind, häufig sogar mit pH-Werten von 5,5-6, schreiben das die Hersteller in Deutschland nicht auf die Etiketten, denn wer trinkt schon gerne saures Wasser?! Ruft beim Hersteller an oder lasst euch vom Handel die Infos geben. Es ist euer Verbraucherrecht.
  • Trinkt Direktsäfte und mischt euch daraus Schorlen ohne Kohlensäure.
  • Prüft bei allen Saftmischungen den Inhalt auf leere Versprechen. Ihr kauft meistens billigen Apfelsaft mit sehr geringen, dafür gut und vielversprechend klingenden Beimischungen. Wieder Verbrauchertäuschung...Apropo: Versucht doch einmal Sauerstoff zu trinken!!! Das können wohl eher Fische, oder haben wir Kiemen???Nun ja...dieses Sauerstoffatom ist ja in der Formel von Wasser (H2O) drin, also auch nicht gelogen, ...Super Marketing und sau blöd wer es kauft!
  • Ignoriert Getränke mit Aromen, Koffein oder künstlichen Süßstoffen. Das betrifft Cola, Energydrinks und fast die ganze Getränkeabteilung im Supermarkt.
  • Vermeidet Milch, denn selbst Tiere säugen ihre Kinder nicht bis ins hohe Alter. Sie "verschleimt" den Speichel - und das kann man beim Laufen nun garnicht gebrauchen.
  • Erhöht in den Bergen die Trinkmenge, genau wie an heißen Tagen.
  • Probiert selbst aus, wann Ihr vor dem Training/Wettkampf trinken könnt, ohne einen "Gluckerbauch" zu bekommen.
  • Lest Etiketten und pfeift auf die Werbung.

Multisport.eu_Fracking_Gift

Wehrt Euch gegen die "Fracking-Methode" - welche dem "verbildeten" Volk einen angeblich günstigeren Spritpreis verspricht! Man will mit dem Fracking Erdgas oder Erdöl fördern. Die dafür notwendigen tiefen Bohrungen führen auch durch TRINKWASSER-Schichten! 

Den Bohrungen werden neuerdings nur noch bis zu 30 giftige, chemische Zusätze beigefügt und bedrohen unsere TRINKwasserführenden Gesteinsschichten.

Probebohrungen wurden im Land Brandenburg bereits genau an der Grenze zum Biosphärenreservat Schorfheide im Land Brandenburg aus Steuergeldern finanziert. Hallo!!! Richtig lesen!...Gift im Biosphärenreservat!!!

Dieses perverse Fracking-Geschäftsmodell (EXXON-Konzern=ESSO) hat für uns Menschen den "garantiert schadstofffreien Getränkeverkauf" im Schlepptau. Zum Exxon-Konzern gehört auch Pepsi-Cola! Wir sollen eben für ALLES BEZAHLEN!!! Auch noch für freie Luft &. bisher niemanden gehörendem Grundwasser...

Während der Fussball-WM 2014 wollte die Regierung (für wen regiert die eigentlich?) ein Fracking-Gesetz für die Multikonzerne durchwinken. Einige Menschen in unserem Land waren jedoch wachsamer und haben trotz Brot &. Spiele-Zeit vorerst das Trinkwasser gerettet.

Wer also die roten Tankstellen meidet und auf Cola verzichtet (dieses blanke Zuckerwasser ist eh ungesund) entzieht mit seinem Verbraucherverhalten automatisch das Geld für die geplanten Verseuchungen unseres Grundwassers und unserer Natur! Also Augen auf beim Kauf!

Seid weiterhin wachsam und lasst euch nicht veralbern! Danke dafür sagt Jens von multisport