Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Erfahrungen aus über 40 Jahren Sport

Vorwort an die deutsche Bevölkerung:

In der Hoffnung, dass es trotz der geplanten, systematischen Ausrottung des deutschen Sports, vor allem der Leichtathletik, als gesellschaftlichem und ganzheitlichen Wohlfühlfaktor und der damit, ebenso geplanten, einhergehenden geistigen Verdummung und sportlichen Unfähigkeit unserer Nachkommen, immer mehr Freunde gibt, die sich diesen Plänen konstruktiv widersetzen und getreu dem Motto des römischen Dichters Juvenal handeln:

"Nur in einem gesunden Körper - wohnt auch ein gesunder Geist".

Um also einen gesunden Geist zu erschaffen, brauchen wir einen gesunden Körper! Gesundheit wird als "Leben im Schweigen der Organe" definiert. Um diesen Status zu erreichen, bedarf es einer grundlegenden Aufklärung, denn auch schon Voltaire erkannte: "In der ersten Hälfte unseres Lebens opfern wir unsere Gesundheit um Geld zu verdienen, in der zweiten Hälfte opfern wir Geld um unsere Gesundheit wider zu erlangen".  Das ist doch total blöd! Also Köpfchen anstrengen und ran ans Werk! Schaffen wir also die Voraussetzungen, damit jeder junge Mensch die Möglichkeiten bekommt, ein gesünderes Leben führen zu können. Und dafür benötigen wir Sport-Vereine mit vielen engagierten Trainern und klar denkende Eltern, die Ihren Smartphone-GermanysNext-VoiceOf-Weichei-NullBock-Kindern eine bessere Zukunft gestalten möchten.

Die politischen Parteien sind eingetragene Vereine genau wie euer Sportverein.

Sie haben jedoch bundesweit bedeutend weniger Mitglieder! Die CDU kommt in ganz Deutschland auf insgesamt schlappe ca. 500.000 Mitglieder.

Dagegen sind allein nur in Nordrhein-Westfalen 5.000.000 (Millionen)Mitglieder in den Vereinen organisiert!

Lassen wir uns also von einem kleinen Haufen unsportlicher, korrupter Politiker herumregieren und den Sport abschaffen? Gut, dass es eine Meinungsfreiheit gibt...